Donnerstag, 9. April 2009

Herzklopfen Nr. 7 und 8

Endlich habe ich Zeit, euch die nächsten beiden Herzblöcke zu zeigen. Eingepatcht habe ich diese Blöcke mit "Japanern", die ich auf der diesjährigen Creativa in Dortmund gekauft habe, an denen ich mal wieder nicht vorbei gehen konnte. Sie lächelten mich am Stand vom Quiltshop Kaleidoskop an, der wirklich eine Wucht war. Dort habe ich noch mehr Stoffe und auch Anleitungen erworben, die unbedingt zu mir wollten. Aber das kennt ihr bestimmt auch ;-)))
Und dann war ich dort auch noch mit Sabine verabredet, es war toll sie persönlich kennen zu lernen. Wir haben ganz toll miteinander geplaudert und ich hoffe, dass wir es demnächst mal wiederholen können.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Schön sind sie geworden!
Liebe Grüße
Angelika

Rosentraum hat gesagt…

Schön sind deine Herzen geworden. Ich habe letzte Woche auch damit begonnen und werde dann, wenn die ersten beiden fertig sind, in meinen Blog stellen. Für die Umrandung habe ich Rosenstoffe gewählt.
Wünsche dir schöne Osterfeiertage
Liebe Grüße
Martina

Sabine hat gesagt…

Hallo Ute,
klar müssen wir das wiederholen, wir haben doch auch ganz vergessen, den "Suppenstich" zu üben, siehst du: ein Grund mehr... ;-)
Deine Herzen sind super schön... und die vielen Knötchen - wow alles so ordentlich gestichelt. Das ist ein tolles Projekt, ganz was besonderes und wenn ichs bei dir so seh dann juckts mich in den Fingern...
Liebe Grüße
Sabine

Siggi hat gesagt…

Boa´h Ute, sind die Herzblöcke schön. Wo hast Du die denn her? Kannst Du mir mal eine Nachricht zukommen lassen, wo ich die herbekomme? Da juckt es mich doch sehr, die nachzusticken.
Vielen Dank für Deine Verlinkung meines Blogs, ich habe das mit Deinem auch gemacht und hoffe es ist Dir ebenso recht.
Leider habe ich keine mail Adresse gefunden, sonst hätte ich auch eine mail geschickt. Dein Blog gefällt mir sehr gut, weiter so.
Liebe Grüße aus Berlin von Siggi