Sonntag, 15. November 2015

Für meinen Sohnemann .....

 ..... habe ich den Tischläufer fertig gestellt. 
Wollte testen wie ihm das Muster gefällt, 
für seine Kuscheldecke, die er sich gewünscht hatte.


Die Decke hat eine Größe von 65 cm mal 65 cm 
und ist mit blauem Garn mit der Maschine gequiltet.
Ich hätte sie ihm schon längst übergeben,
wenn meine Gallenblase nicht dazwischen gekommen wäre. 
Durch eine Ernährungsumstellung,
verlor ich nicht nur 23 kg,
sondern jetzt auch noch die Gallenblase.
Das Binding fehlte noch, nach der OP kam es jetzt endlich dran.


Gestern war es dann endlich soweit. 
Passt ganz gut zu seiner Couch und seinem Sessel 
und das Muster und natürlich auch die Decke kamen echt gut an.


Und da es bis zum 1. Advent auch nur noch 14 Tage sind, 
habe ich mich noch ein bisschen kreativ betätigt.


Bereits im September feierte meine liebe Freundin Sabine Geburtstag,
und da mir die Nadelkissen nach einer Anleitung von Gail Pan 
so gut gefielen, habe ich sie gleich noch einmal gestichelt.
Und auch beim Geburtstagskind kamen sie sehr gut an.




Ihr habt es wahrscheinlich schon mitbekommen, das es ihr zur Zeit nicht wirklich gut geht. Deshalb machten sich bereits vor einiger Zeit diese Kleinigkeiten auf den Weg zu Sabine ..... als kleines Trostpflaster.
Ich drücke ihr ganz fest die Daumen, dass sie bald wieder auf dem Wege der Besserung ist.





Dies ist jetzt ein wirklich langer Post geworden und ganz und gar nicht meine Art ..... und ich hoffe, ihr habt durchgehalten.
Dankeschön dafür.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag.
Grüße euch alle ganz herzlich
eure Ute 


Kommentare:

Utili hat gesagt…

Liebe Ute,
die Tischdecke sieht so schön aus, es ist doch immer schön zu wissen, dass sich die Beschenkten dann auch freuen. Nun kannst du auch mit dem Quilt für deinen Sohn frohen Herzens beginnen.
Die gestickten Kleinigkeiten für Sabine sind ja auch genau ihr Geschmack.
Ich drücke ihr auch ganz fest die Daumen, dass bald alles wieder besser wird, bitte grüße sie von mir.

Liebe Grüße
Uta

Manuela hat gesagt…

Liebe Ute,
die Tischdecke für dein Sohn ist einfach bezaubernd. Ein sehr schlichtes Muster, aber die blauen Quadrate machen es so richtig lebendig und sind ein sehr guter Eyecatcher.
Nun kannst du mit dem Quilt beginnen.
Die liebevollen Kleinigkeiten für Sabine sind wunderschön. Ich hoffe, dass es ihr bald wieder besser geht und alles in Ordnung kommt.
Viele liebe Grüße, Manuela

sigisart hat gesagt…

Liebe Ute,
die Tischdecke für deinen Sohn sieht sehr, sehr schön aus und die Adventsdeko macht sich super dazu.
Deine Geschenke für Sabine sind sehr hübsch und werden ihr ganz viel Freude bereitet haben - ich wusste leider nicht, dass es ihr nicht so gut geht. Bitte richte ihr auch von mir liebe Grüße aus.
L.G.
sigisart

Angelika hat gesagt…

Super, liebe Ute....und ich sehe, du kaufst im gleichen Dekoladen.... ;-)
Ich wünsche dir einen schönen Abend
Angelika

Tips hat gesagt…

wow, lauter tolle Sachen. Urrhh, Gallenblasen OP.... hab ich schonmal gehört bei jemandem, der abgenommen hat. Hoffentlich passiert mir das nicht, bin auch grad dabei. Schön, dass es dir wieder gut geht. Deine Nadelkissen und deine Decke sind wundervoll.
Winkegrüße Lari

Jutta hat gesagt…

Oh, mein Vater hat sehr viele Jahre ohne Gallenblase gelebt, er konnte noch nicht einmal ein winziges Schlückchen Alkohol trinken, ist das bei dir auch so?
Deine Decke gefällt mir sehr gut, auch das Quilting, und die Sachen für deine Freundin sind sehr hübsch gemacht.
Viele liebe Grüße an dich, deine Jutta