Sonntag, 24. April 2016

Fortschritte

Gepatcht, appliziert und gestickt habe ich am "Fernhill"
und möchte euch meine Fortschritte zeigen.


Auf dem äußeren Rand wurde die Ranke appliziert
und auch die Waldbewohner haben ihren Platz gefunden.


Die Eule hat es sich auf einem Ast gemütlich gemacht.


Und das Häschen ruht sich aus,
sieht es nicht niedlich aus?!

Es fehlen noch etliche Yoyo-Blümchen,
aber die kommen jetzt nach und nach dazu.

Wünsche euch noch einen kreativen Sonntag,
ich werde mich an meinen Yoyos austoben.
Liebe Grüße
eure Ute  

Kommentare:

sigisart hat gesagt…

Liebe Ute,
wie freue ich mich den vertrauten Fernhill mal in einem anderen Kleid zu sehen. Dein Blau oder Türkis leuchtet so richtig und macht ihn irgendwie unverkennbar. Das Schwierigste hast du hinter dir (das war bei mir eindeutig diese Girlande) und die Blümchen geben dem Ganzen den letzten Schliff. Ich fand auch, dass der Hase besonders niedlich ist, bei mir hat er einen Puschel aus Fellstoff, das ist so hübsch.
Zu L.A. bin ich am WE nicht gekommen, ich war ziemlich faul muss ich zugeben.
Mann hier schneit es gerade aus allen Kissen von Frau Holle, das glaubt einem keiner...
L.G.
sigisart

Martina M hat gesagt…

Eine wunderschöne Arbeit, und unterschiedliche Techniken die hier zum Einsatz kommen - sowas gefällt mir unheimlich gut. Das Häschen finde ich auch sehr niedlich, wie es sich da ausruht.
LG Martina

Klaudia hat gesagt…

Hallo Ute,

dein Fernhill sieht wunderschön aus...deine Farbkombi gefällt mir besonders gut...und auch die schönen Stickmotive vereint mit Patchwork.

*.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
*✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

Utili hat gesagt…

Wunderschön ist dein Fernhill, jetzt hast du es bald geschafft und du wirst dich dran erfreuen.

Liebe Grüße
Uta

Angelika hat gesagt…

Das sieht, wie immer, sehr schön aus, liebe Ute.
Dir einen guten Wochenstart
Angelika

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebe Ute,
ach ist das ein herrlicher Anblick. Wie sich die Ranke so verspielt rundherum windet und was für niedliche Gesellen bequem auf ihr Platz genommen haben. Du hast so schön gearbeitet, alles sieht perfekt aus. Ich bin hingerissen. Eule und Häschen haben sofort mein Herzerl erobert. Ob ich mich auch eine Runde zu ihnen setzen kann..lächel.. die Ranke sieht nämlich sehr bequem und einladend aus..zwinker..
Ich wünsche dir eine tolle Woche
Ganz liebe Grüße
Sandra

Marika hat gesagt…

Liebe Ute

Dies wird ein wunderschöner Quilt, ich bin ganz begeistert und ich freu mich schon auf weitere Blicke auf diesen

liebe Grüße Marika

Annerose hat gesagt…

Sehr schön hast du das gemacht. Gefällt mir gut. Liebe Grüße Annerose

Sabine hat gesagt…

Hallo Liebes,
jaaaa - du kommst ja mit riesen Schritten vorwärts - TOLL!
So niedlich deine Tierchen, allesamt super gut gelungen ***
Liebe Grüße von Sabine

Rosentraum hat gesagt…

Liebe Uta,
dein Fernhill ist so schön geworden! Die Kombi sticken, patchen und applizieren ist immer wieder toll und auch deine Stoffwahl ist super.
Liebe Grüße
Martina

Tips hat gesagt…

Das schaut so schöööön aus. Ich mag diesen Quilt ja total gerne, vielleicht werde ich ihn irgendwann auch einmal nähen.
Winkegrüße Lari

Dreimal Faden hat gesagt…

Liebe Ute, wunderschön ist Dein Fernhill geworden. Die Kombi aus sticken, patchen und applizieren läßt solche Arbeiten so wunderbar lebendig werden, finde ich. Dir noch einen schönen Restsonntag.

Liebe Grüße
Gesche

Jutta hat gesagt…

Aaach, mit Genuss habe ich mir heute endlich deine tollen Fotos anschauen können, welch liebevolle Details, das wird ein zauberhafter Quilt!!!!
Liebe Ute, herzliche Grüße an dich, deine Jutta