Mittwoch, 25. Mai 2016

Alle Yoyo-Blümchen .....


..... haben ihren Platz auf dem "Fernhill" eingenommen.
Hat leider länger gedauert, weil mich mal wieder
mein Karpaltunnelsyndrom ärgert
und die rechte Hand nicht so kann
wie ich will.

Auch die letzten Stickereien auf dem äußeren Rand sind fertig.
Vlies und Stoff für die Rückseite liegen bereit
und das Top kann zum Sandwich vorbereitet werden,
dass ist immer der Teil, der mir am wenigsten Spaß macht.
 Und dann hoffe ich mal, 
dass mich meine Hand auch quilten lässt.
Schaun wir mal?!

Übrigens habe ich mir eine neue E-Mailadresse zugelegt,
da in letzter Zeit immer mehr Kommentare, 
die ich auf euren Blogs hinterlassen hatte,
wieder in meinem Postfach ankamen.
Google und Yahoo können sich wohl nicht so gut leiden.
Ich hoffe, mit der Neuen klappt es wieder.

Einen schönen Feiertag wünsche ich euch Morgen.
Liebe Grüße
eure Ute

Kommentare:

Annerose hat gesagt…

Wunderschön. Ja das ist auch eine schlimme Arbeit, die ich auch nicht so gerne mag. Aber muss ja gemacht werden. Dann wird dein Quilt noch schöner. Kannst stolz sein darauf. Ich wünsche dir dass deine Hand wieder besser wird und du so arbeiten kannst wie du möchtest.
Liebe Grüße Annerose

sigisart hat gesagt…

Liebe Ute,
ich hoffe es geht dir Richtung Wochenende wieder ein wenig besser...das wäre ja blöd so ein schönes langes Feiertags-WE und man ist gehandicapt. Außerdem tut es weh!
Dein Fernhill sieht soho schön aus und diese winzigen Yoyo´s...ja, da muss man in der richtigen Verfassung für sein. Ich bin gespannt wie du quiltest.
Ganz viele liebe Grüße
Deine
Sigrid

Jutta hat gesagt…

Liebe Ute,
wie niedlich die kleinen Yoyo's sind, viel Arbeit steckt darin.
Sehr hübsch sieht dein Top nun aus und ich hoffe, du kannst deine Hand bald wieder so benutzen, wie du es fürs Quilten brauchst, gute Besserung!
Liebe Grüße an dich, deine Jutta

Manuela hat gesagt…

Liebe Ute,
wunderschön ist dein Top geworden.
Das Sandwichen schaffst du auch noch. Ich wünsche dir viel Spaß beim Quilten.
Gute Besserung, dass es deiner Hand bald besser geht.
Liebe Grüße Manuela

PS Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.

Rita hat gesagt…

Deinen Fernhill kann ich immer und immer wieder bestaunen und jedesmal sehe ich wieder ein neues Detail. Und genau das sind die Sachen, die einen Quilt zu etwas ganz Besonderem machen - und deiner ist ganz besonders wundervoll!! Chapeau! Da stecken viele Stunden liebevolle Arbeit dahinter - von ganzem Herzen wünsche ich dir, dass deine Schmerzen verschwinden und dass du dieses Kunstwerk schmerzlos quilten kannst. Ich bin gespannt. Herzlichst Rita

Martina M hat gesagt…

Liebe Ute,
wunderbare Fortschritte , dein Fernhill sieht schon jetzt Super aus. Mit jedem weiteren Stück was er wächst wird es zu einem eigenen Kunstwerk.
LG Martina

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Ute,
wunderschön sieht dein Fernhill-Quilt aus und man kann richtig sehen, mit wieviel Liebe du daran arbeitest.
Herzliche Grüße und gute Besserung für deine Hand
Gudrun

Angelika hat gesagt…

Na dann hoffe ich mal für dich, das du ganz schnell wieder quilten kannst. Ich drücke dir die Daumen.
LG
Angelika

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebste Ute,
wieder wurde ich vom Anblick deines Fernhill komplett in den Bann gezogen. Es ist so eine erstaunliche Arbeit, mit all diesen feinen Details. Du kannst sooooo mega stolz auf dich sein. Ich hoffe sehr das deine Hand dich daran brav quilten lässt. Es ist schon jetzt ein echtes Meisterwerk!!!
Grüß dich ganz lieb
Deine Sandra