Donnerstag, 30. Oktober 2008

Kürbisse



Nein - aus diesen Kürbissen wird keine leckere Suppe gekocht; und sie werden auch nicht ausgehöhlt, um schaurige Fratzen hinein zuschnitzen.
Nein, nein, diese Kürbisse sollen nur mein Wohnzimmer schmücken.















Sonntag, 26. Oktober 2008

Technische Probleme

Nachdem ich vor einigen Tagen eine Diaschau auf meinem Blog hinzugefügt hatte, funktionierte einiges leider nicht mehr. Einige Bilder wurden nicht mehr angezeigt - ich habe wirklich alles ausprobiert und mich einige Stunden nur geärgert. Schließlich entschloss ich mich, einige Posts zu löschen und neu zu gestalten.

Ich hoffe, das jetzt wieder alles rund läuft.

Utensilienmäppchen














Dieses Mäppchen nähte ich für unterwegs, damit Frau immer alles dabei hat, was sie benötigt, wenn sie auf Reisen geht.










Die Anleitung stammt aus dem japanischen Buch "Sweet Country Quilt" von Kumiko Minami.
Ich habe es leicht abgewandelt.
Das viereckige Nadelkissen ist mit einem Druckknopf befestigt und kann jederzeit aus dem Mäppchen herrausgenommen werden, das Hexagontäschchen lässt sich mit einem Druckknopf verschließen und Kleinkram kann somit nicht herrausfallen.
So habe ich immer alles dabei: Rollschneider, Schere, Garn und was ich noch so alles brauche.

Donnerstag, 16. Oktober 2008

Das nächste Motiv

Nachdem ich jetzt tagelang an meinem Sommer-Herbst-Quilt appliziert, gestickt, gepatcht und auch gequiltet habe, musste ich endlich dieses Motiv von Anni Downs fertigstellen. Sind diese schrulligen Damen nicht einfach reizend??? Dies könnte eins meiner Lieblingsmotive werden. Jetzt aber wieder ran ans quilten, der Sommer-Herbst-Quilt wartet, schließlich ist der Herbst schon in vollen Zügen da.

Mittwoch, 1. Oktober 2008

Tasche in Bargello - Optik

Es ist geschafft, ich habe meine erste Tasche genäht. Die Anleitung stammt aus dem Patchwork Magazin 05/2008. Als Stoffe wählte ich grobe Japaner, die liebe ich einfach. Ich habe zwei Innentaschen angebracht - eine für die Geldbörse, versehen mit einem Knopf, damit man nicht einfach hineingreifen kann, die andere Tasche hat eine Unterteilung fürs Handy.