Samstag, 11. Mai 2024

Mein allererstes Projekt .....

..... der Nähgang,
wo ich seit Ende letzten Jahres Mitglied bin,
ist fertig geworden.
 
Meinen Anfang hatte ich euch ja bereits im letzten Post gezeigt,
da war der Wellenblock noch nicht gequiltet.
 

Und so sieht das Vorderteil gequiltet aus.
Ich hatte noch nie so ein Erfolgserlebnis beim Quilten,
megastolz bin ich drauf.
 

Dies ist das Rückenteil,
mit aufgesetzer Tasche.
 

Geworden ist es eine Haube für die Nähmaschine.


So sieht die "Nähmaschinenhaube Clara" von oben und
auch an den Seiten aus.
 
 

Mir gefällt sie richtig gut und
mein Schätzchen ist vor lästigem Staub geschützt.
 
Es hat mir riesigen Spaß gemacht,
diesen Wellenblock zu nähen und zu quilten.
Es wird bestimmt nicht mein letzter sein,
ich kann ihn mir bei vielen anderen Projekten vorstellen.
 
Weil einige von euch gefragt hatten,
mit meinen Augen ist es leider nocht nicht besser geworden.
Es ist auch keine Allergie,
das Tränen hat bereits letzten Sommer angefangen.
Erst nur das rechte Auge, auch nur ein bis zweimal am Tag.
Dann wurde es immer heftiger und das andere Auge kam hinzu.
Bin seit Oktober in Behandlung,
Besserung ist leider noch nicht in Sicht.
 
Genug davon,
ich wünsche allen Müttern morgen einen schönen Muttertag und
allen Anderen einen tollen Sonntag.
Liebe Grüße
eure Ute

Montag, 29. April 2024

"Stick 6 in 2024"

Es ist bereits der vorletzte Tag im April,
und somit Zeigetag bei der Aktion
"Stick 6 in 2024".
 
Diesmal habe ich nur ein Türchen geschafft,
habe Probleme mit meinen Augen,
sie tränen ständig.
Tropfen haben bisher kaum Wirkung gezeigt,
jetzt habe ich zusätzlich noch ein Gel verordnet bekommen.
So ist kreuzsticheln kaum möglich,
sowie jegliche andere Handarbeiten oder auch lesen.
 
 
Also kann ich euch diesmal nur das süße Rentier zeigen,
nach einer Vorlage von Madame Chantilly.
 
Dafür habe ich mich dann zwischendurch mal an die Nähmaschine gesetzt,
ist dann nicht ganz so anstrengend und geht für kurze Zeit.
 

Entstanden ist dieser Wellenblock aus Essex Linen.
Ich habe noch nie zuvor Kurven genäht,
bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis.
 
Mittlerweile habe ich den Block bereits gequiltet und
bin auch schon ein ganzes Stück mit dem Projekt weiter gekommen.
Muss die Bilder aber noch bearbeiten und
auch das Arbeiten am Notebook strengt mich sehr an.
 
Deshalb war es das jetzt auch schon wieder von mir,
ist einfach zu ermüdend.
Hoffentlich schlägt das neue Medikament bald an.
 
Ich wünsche euch einen schönen ersten Mai und
hoffentlich Zeit für Kreatives.
 
Liebe Grüße
eure Ute

Samstag, 30. März 2024

Ich kann es gar nicht glauben, .....

..... aber es sind schon wieder etliche Monate vergangen,
seitdem ich die letzten Blöckchen von meinem
"Scraps of my life"
von Malgorzata Joanna Jenek gestichelt habe.
 
Zwei weitere Blöckchen sind mal wieder fertig geworden.
 

Dieses Motiv hat mir richtig Spaß gemacht mit den Blumen,
passt doch auch besser zum Frühling,
als meine weihnachtlichen Türchen im Kreuzstich.
 

Und dieser kleine Schelm, was hat er wohl vor,
er wird sich doch nicht etwa an den Kirschen vergreifen?!
 
Und dann konnte ich gleich ein paar Motive zusammen nähen.
 

 Aber jetzt darf dieses zauberhafte Projekt
nicht wieder Monate auf seine weitere Verarbeitung warten.
Diesmal muss ich am Ball bleiben.
Ich weiß gar nicht, warum mir dass so schwer fällt?
Ich liebe die grob gewebten Japaner und
auch die Motive sind ganz genau mein Ding!

So, jetzt reicht es erstmal,
wenn ihr bis jetzt durchgehalten habt,
wünsche ich euch ein frohes und schönes Osterfest.
 Liebe Grüße
eure Ute

Mittwoch, 28. Februar 2024

"Stick 6 in 2024"

 Heute ist Zeigetag bei der
Aktion "Stick 6 in 2024",
die auch dieses Jahr wieder 
von Manuela und Martina organisiert wird.

Ich bin auch wieder dabei und
die Beiden sind damit einverstanden,
dass ich außerhalb der Regeln
mit meinen Türchen nummerisch weiter mache.
Vielen Dank dafür.


Türchen Nr. 15 und 16,
Weihnachtskugeln und eine Schlittschuhläuferin.
Ach, was bin ich früher gerne Schlittschuh gefahren,
die Eishalle war quasi mein zweites Zuhause,
vor allem in den Sommerferien.
Ob ich es auch heute noch könnte?
Ist doch wahrscheinlich, wie mit dem Radfahren, oder!?


Türchen Nr. 17 und 18,
ein Rotkehlchen, was hat es denn im Nest versteckt?
Und ein Weihnachtsbaum,
dieser muss wohl noch geschmückt werden.

Vielen Dank, das ich bei eurer Aktion weiter mitmachen darf,
und auch vielen Dank für eure Mühe,
liebe Manuela und Martina.

Bis demnächst
eure Ute

Samstag, 24. Februar 2024

Der Februar ist schon fast vorbei,

und dies ist jetzt mein erster Post im Jahre 2024.
 
Das ständig graue und regnerische Wetter
schlägt mir auf´s Gemüt,
ich bin antriebs - und lustlos,
und internetfaul.
 
Aber bevor Ende des Monats Zeigetag
bei "Stick 6 in 2024" ist,
möchte ich mich wenigsten einmal melden.
 Viel zu zeigen habe ich allerdings nicht.
 
 
Der Schal fürs Leben ist schon seit Anfang Dezember letzten Jahres fertig.
 
 
 
Dieser einfach kraus rechts gestrickte Schal
ist mir bereits letztes Jahr von den Stricknadeln gehüpft,
musste aber bis dieses Jahr auf seine Fransen warten.
 
Beide haben mir in diesem Winter gute Dienste geleistet,
ob ich sie wohl noch mal brauchen werde?
 
 Das war´s erstmal,
in ein paar Tagen melde ich mich rechtzeitg
zum Zeigetag der Aktion "Stick 6 in 2024".
Eure Ute

Sonntag, 31. Dezember 2023

"Stick 6 in 2023"

 Heute ist nicht nur der letzte Tag im Jahre 2023,
sondern auch der letzte Zeigetag von
"Stick 6 in 2023".
 


Viel habe ich in den letzten Wochen nicht geschafft,
aber immerhin ist mein Türchen Nummer 13
(nachdem ich es immer mal wieder auftrennen musste, wegen Zählfehler) und
 
 
Türchen Nummer 14 nach Vorlagen von Madame Chantilly
fertig geworden.
Bei diesem Türchen musste ich gleich alles neu sticken,
ich hatte die falsche Stoffseite bestickt und die war ohne Musterung.
Kaum zu glauben, dass mir das erst auffiel, als ich es bügeln wollte.
Aber dies passiert mir nie wieder!!!
 
Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest.
Bei uns war es Weihnachten sehr ruhig,
unsere Jungs waren hier,
wir haben es uns schmecken lassen,
Brettspiele gespielt und
unsere Traditionsfilme geschaut.
 

 

 
 
 
Reichlich köstliche Weihnachtsplätzchen gab es,
ich habe mich so richtig in der Küche ausgetobt,
Terrassenplätzchen mit Marmelade, gefüllte Marzipantaler, Haselnusskipferle,
Nougat - und Rumrosinenplätzchen.
 
 
 
Und auch an einer neuen Sorte habe ich mich ausprobiert.

 
 
 
 
 
Schokokekse mit cremiger Nougatfüllung,
die wurden gleich zur Favoritenliste hinzugefügt.
 
 
Nur noch ein paar Stunden und die Sektkorken werden knallen ..... wieder ein mal geht ein Jahr wahnsinnig schnell vorrüber. Ich möchte mich bei Manuela und Martina ganz herzlich für die schöne Aktion "Stick 6 in 2023" bedanken, in Gesellschaft macht kreuzsticheln gleich viel mehr Spaß. Natürlich möchte ich auch allen anderen Bloggerinnen "DANKE" sagen für eure Besuche und Kommentare, ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit euch allen.
 
Kommt alle gut rüber ins neue Jahr,
mögen euch Gesundheit, Glück und 
Zufriedenheit das ganze Jahr über begleiten.
 
Bis bald
eure Ute

Sonntag, 3. Dezember 2023

Sternengefunkel zum ersten Advent

 Ich habe es tatsächlich geschafft,
meine Sterne zum ersten Advent leuchten zu lassen.
 
 
Der Tischläufer hat eine Größe von ca. 60 x 108 cm.
Gestickt habe ich mit Anchor Nr. 11 und 20,
gequiltet habe ich mit der Hand in der Naht.
 
Auch auf diesem Bild kommen die Farben leider nicht richtig zur Geltung,
aber meine Komfortzone habe ich mit diesen Farben auf jeden Fall verlassen.
 
 
Auch beim Adventskranz habe ich dieses Jahr
keine traditionelle Farbe gewählt.
 
 
Bei uns ist es in der letzten Woche ganz schön kalt geworden und
heute Nachmittag ist leichter Schneefall angesagt.
So langsam komme ich in Weihnachtsstimmung.
In der nächsten Woche werde ich mit dem Plätzchen backen beginnen,
ich liebe einfach diesen Duft von frisch gebackenen Weihnachtsplätzchen.
 
Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent
im Kreise eurer Lieben,
und vor allem eine besinnliche und nicht so hektische Vorweihnachtszeit.
 
Liebe Grüße
eure Ute

Sonntag, 26. November 2023

Work in progress

Nur noch ein paar Tage und
wir zünden bereits die erste Kerze am Adventskranz an. 

Ursula hat mich vor einiger Zeit nach meinen gestickten Sternen
 aus dem letzten Jahr gefragt,
und was daraus geworden ist.

Da war doch was, ich hatte sie fast vergessen,
aber nur fast.

Mittlerweile habe ich angefangen, die Sterne zu verarbeiten.


 
Bitte nicht erschrecken,
bei diesem grauen Wetter konnte ich nur mit Licht knipsen.
Auf den Fotos kommt die Farbe ganz falsch rüber,
der Ton ist eher lachsfarben.
 
 
Mittlerweile haben alle Blöcke zueinander gefunden.
 
 
Ich habe mich für ein ganz einfaches Quilting entschieden.
Ich werde in der Naht mit der Hand quilten,
damit die Sterne ihren vollen Glanz entwickeln können und
nicht untergehen.
 
Jetzt muss ich mich aber sputen,
ich bin dann mal weg, quilten.
 
Bis bald
eure Ute
 
 

Donnerstag, 9. November 2023

Schal fürs Leben 2023

 Ein Schal fürs Leben
ist eine Aktion der Zeitschrift Brigitte und
Save the Children,
und feiert in diesem Jahr den 10. Geburtstag.
 
Ich bin diesmal auch dabei.
 
Anfang der Woche habe ich angestrickt
mit Cool Merino Big von Lana Grossa,
gestrickt wird mit Nadelstärke 8.
 
 
Das Design ist dieses Jahr von Guido Maria Kretschmer und
ich bin begeistert von der Wolle,
sie hat so eine tolle Haptik.
 
Und tatsächlich befindet sich noch kein Schal im Halbpatentmuster
in meinem Kleiderschrank.
Er ist ganz nach meinem Geschmack und
man strickt auch noch für einen guten Zweck.

Habt noch eine schöne restliche Woche.
Eure Ute

Dienstag, 31. Oktober 2023

"Stick 6 in 2023"

Es ist schon wieder Zeigetag
bei der Aktion "Stick 6 in 2023",
und auch dieses Mal habe ich
 mein selbst gesetztes Ziel 
(drei Türchen in zwei Monaten)
nicht erreicht.
 
Es sind wieder nur zwei Türchen fertig geworden,
mein Zeitmanagement ist zur Zeit
einfach grottenschlecht.
 
 
Türchen Nr. 11 und 12
nach der Vorlage "December"
von Madame Chantilly.

Ein süßer Hase und
ein Handschuh, ob es diesen Winter dafür noch kalt genug werden wird?
 
 
Der Anfang für Türchen Nr. 13 ist immerhin schon gemacht.
Ein großes Dankeschön geht wieder
die diese schöne Aktion ins Leben gerufen haben.
 
Ich wünsche euch allen morgen einen gemütlichen Feiertag.
Hab´s schön und macht´s euch fein.
Eure Ute

Dienstag, 3. Oktober 2023

Ihr könnt euch .....

 

 
 
 
 
  ..... bestimmt noch an meine ersten Quiltversuche mit meiner Nähmaschine erinnern (habe ich euch vor ein paar Wochen hier auf dem Blog gezeigt). Nachdem ich damit ganz zufrieden war, konnte ich mich ganz in Ruhe auf das Geburtstagsgeschenk für meine liebe Freundin Sabine konzentrieren.
 
 
 
 
 
 
Zuerst habe ich zwei große Log Cabin-Blöcke
direkt auf Thermolam-Vlies genäht und
in jeder Runde auch gleich gequiltet.
 
 
Zum ersten Mal habe ich mit Canvas-Stoffen gearbeitet,
die sich besonders gut für Taschen eignen.
 

Daraus entstanden ist dann diese Tasche,
die Anleitung habe ich aus einer alten Zeitschrift,
"Patchwork Magazin" Nr. 2 aus dem Jahre 2018.
 
Ich glaube, Sabine hat sich darüber gefreut und
jetzt steht noch eine Tasche für mich auf meiner ToDo-Liste.
 
Liebe Grüße
eure Ute

Donnerstag, 31. August 2023

"Stick 6 in 2023"

Jetzt habe ich gute 8 Wochen lang
keinen Blogartikel geschrieben,
und jetzt kommen gleich zwei Posts
an 2 aufeinander folgenden Tagen.
 
Heute ist der letzte Tag im August und
somit Zeigetag bei
"Stick 6 in 2023".
 Ich war nicht wirklich kreativ im Juli und August,
trotz des Dauerregens in den letzten Wochen.
Eigentlich bestes Wetter für kreative Menschen,
ohne ein schlechtes Gewissen zu haben,
draußen nicht aktiv zu sein.
 
 
So sind leider nur zwei weitere Blöckchen
nach einer Vorlage von Madame Chantilly
fertig geworden.
Türchen Nummer 9 und
 

 Türchen Nummer 10.
Ist er nicht niedlich, der Eisbär,
mir gefällt er.

Somit habe ich dieses Mal mein selbst gestecktes Ziel,
drei bis vier Blöckchen
in 2 Montaten zu sticken,
leider verfehlt.

Aber ich werde am Ball bleiben.
Vielen Dank an die liebe Manuela und Martina,
für diese schöne Aktion.
 
Herzliche Grüße
eure Ute