Sonntag, 30. September 2018

Twins

Zweieiige Zwillinge sind mir von der Nähmaschine gehüpft.


Eine Tasche habe ich für mich genäht
und eine für meine beste Freundin.


Ich glaube über diese Geburtstagsüberraschung
hat sich Sabine sehr gefreut.

Da können wir demnächst im Partnerlook
beim Shoppen ordentlich zuschlagen,
in diesen Taschen finden eine Menge Stöffchen
und anderes Zubehör ihren Platz. ;-)))

Lasst es euch gut gehen und habt einen schönen Sonntag.
Bis demnächst
Ute

Freitag, 14. September 2018

Trauma besiegt

Ja, ich habe es gewagt und auch geschafft.
Ich habe mein Reißverschlußtrauma besiegt!
Kaum zu glauben, aber wahr, mein erster Reißverschluß!


Bestimmt nicht perfekt, aber ich bin damit zufrieden.


In dieser Tasche wurde der RV eingenäht.


Bei strahlend blauem Himmel wurde sie zum ersten Mal ausgeführt
bei einem Spaziergang rund um die Linner Burg.

  
Genäht aus alten Jeansresten und
kombiniert mit Korkstoff,
 nach einer Idee von Gail Pan
mit dem wunderschönen Namen "Pretty Floral".


Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende
mit ganz viel Zeit für Kreatives.
Macht´s gut.
Eure Ute

Sonntag, 26. August 2018

Es hat sich endlich abgekühlt .....

..... und gleich geht´s mir besser.
Da musste ich doch gleich wieder zur Sticknadel greifen.


Diese Stickerei von Gail Pan musste es sein,
aus ihrem neuen Buch
"Patchwork Loves Embroidery Too".


Sechsmal brauche ich diese Blume.


Mit einem schönen Patchworkstoff und
Jeans aus alten, abgelegten Hosen
entstand diese neue Kombination.

Was es wird, verrate ich euch später.

Bis demnächst
eure Ute

Montag, 6. August 2018

Durch die Hitzewelle .....

..... ausgeknockt,
geht mir so gut wie gar nichts von der Hand. 
Ein wenig Erleichterung bringt
das Fußbad mit einigen Minzetropfen darin,
so wird dann gelegentlich mal die Sticknadel geschwungen.


So ist wenigsten der Mai von "My lovely Hearts" fertig geworden.



Den Flieder habe ich aus hunderten Knötchenstichen,
 so fühlte es sich zumindest an, gestichelt.










Auch den Monat Juni habe ich mir vorgenommen und
in den frühen Morgenstunden gezeichnet,
da rutscht einem nicht ständig die Brille von der Nase.


Und dann  muss ich euch auch noch unbedingt zeigen,
was meine beste Freundin mir zum Geburtstag geschickt hat.
Bereits Anfang Juli erreichte mich ein liebevoll gepacktes Paket
mit ganz vielen Überraschungen.


Darunter dieses wunderschöne gepatchte Herz
mit Spitze und Bändchen und 
so fein kreuzgestichelt.
Dazu noch die passende Karte mit so lieben Worten.
Vielen, vielen Dank dafür,
liebste Sabine.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Und jetzt werde ich mir ein weiteres Fußbad gönnen.
Bleibt cool und kommt gut durch die große Hitze.

Bis bald Ute

Sonntag, 1. Juli 2018

Mittlerweile .....

..... ist das Klimpern der Stricknadeln
zu meinem neuen Yoga geworden.
Deshalb habe ich bereits was Neues angenadelt.


Ein Sommerbolero soll es werden,
wieder nach einer Anleitung von Tanja Steinbach.

Gestrickt wird mit Cashseta von Lana Grossa,
ein supertolles Sommergarn,
unter anderem sind
15 % Kaschmir und
15 % Seide darin mit verarbeitet.

Ist das Muschelmuster nicht toll?!
Aber Frau muss aufpassen und sich konzentrieren.

Genießt das Wetter und stichelt schön.
Bis bald
eure Ute

Sonntag, 17. Juni 2018

Jetzt wird es wirklich .....

..... maritim
beim BOM von Lynette Anderson.
Im Block Nummer 9 taucht ein Wal auf und
stößt eine riesige Fontäne aus.


Lässt mich in Erinnerungen schwelgen,
als wir in den USA beim Whalewatching waren.
Allerdings sind mir da die hohen Wellen nich so gut bekommen,
da ging es mir mit diesen
genähten Blöckchen doch wesentlich besser.


Diese weiteren acht Zusatzblöckchen sind fertig geworden.

 Auf den nächsten Block freu ich mich schon so richtig,
lasst euch überraschen.

Wünsche euch einen wunderschönen Sonntag und
einen spannenden Fußballabend.
Schauen wir mal, wie sich unsere Weltmeister heute Abend schlagen,
ich werde auf jeden Fall unseren Jungs die Daumen ganz feste drücken.
LG Ute

Sonntag, 3. Juni 2018

Gut gerüstet .....

..... für den nächsten Winter
bin ich mit diesem Stricktuch.


Das Design erinnert mich an 
ein klassisches Salt and Pepper Muster,
allerdings in schwarz und hellgrau.

 
Gestrickt nach einer Anleitung von Tanja Steinbach.
Als Garn habe ich Arioso von Lana Grossa verwendet.

Bei Sonnenschein durfte es zu einem Ausflug ins Münsterland mit,
zur Wasserburg Vischering
am Rande von Lüdinghausen.


Nach einer Sanierung im letzten Jahr
erstrahlt die Burg nun im neuen Glanz


und lässt auch mein Tuch glänzen. 😙 💕


Aber jetzt wollen wir erstmal den Sommer genießen,
im nächsten Winter werde ich mich dann darin einkuscheln.

Eure Ute

Samstag, 19. Mai 2018

Ein weiterer Block .....

..... von "My lovely Hearts"
ist fertig gestichelt.
Ich finde, der April kann sich sehen lassen mit
dem Häschen und dem gefüllten Osterkorb.


Auch für den Mai ist mir das eine oder andere in den Sinn gekommen.
Und so soll er werden.

 Einige Herzen, die den Muttertag symbolisieren und
auch der Flieder und die Akeleien durften nicht fehlen.
Euch allen wünsche ich schöne Pfingsten und
genießt das verlängerte Wochenende.
Eure Ute

Sonntag, 29. April 2018

Wäscheleinen .....

..... sind für mich immer ein tolles Motiv
in einem Quilt und 
so gefällt mir Block acht vom "Seaside Town"
besonders gut.


Natürlich dürfen auch ein, zwei Quilts auf der Leine nicht fehlen!

Auf die nächsten Blöcke freue ich mich schon riesig,
denn dann wird es so richtig maritim.

Herzlichst 💗 eure Ute

Sonntag, 22. April 2018

Endlich ist er da .....

..... der Frühling.
Die grauen Tage haben ein Ende gefunden,
die Natur explodiert in ihren schönsten Farben.

Wie auch in meinem März - Block.

Ich liebe es, draußen zu sitzen und in der Sonne zu relaxen,
24 Grad im Schatten, einfach nur herrlich.
Und dabei sticheln, wunderbar,
was will frau mehr.
Hab alle einen entspannten Sonntag.
Eure Ute

Sonntag, 1. April 2018

Ich hätte so gerne .....

..... mit meiner lieben Freundin Sabine
an diesem Projekt gemeinsam weiter gestichelt,


aber meine Hände haben mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht.
 So ist jetzt erst der siebte Block vom BOM "Seaside Town"
bei mir fertig geworden.
Während das Sticken wieder ganz gut klappt,
fiel mir das Applizieren mit der kleinen, feinen Nadel noch sehr schwer.
Jeden Abend wurde nur ein Häuschen gebaut.

Auch einige Snail Trail Blöcke wurden genäht.
 Die ersten drei, die ich genäht hatte,
gefielen mir nicht mehr.
So sind jetzt 10 an der Zahl in blau-rot entstanden. 


Im Oktober hatte ich diesen Block bereits in meinen Händen,
mittlerweile sind etliche Monate vergangen und
ich bekomme immer noch Physiotherapie.
Wo ist die ganze Zeit nur geblieben???
Und jetzt haben wir schon Ostern!!!

Auf jeden Fall haben wir es uns heute zum Kaffee gut gehen lassen. Seit langer Zeit habe ich mal wieder gebacken, einen Zebra-Käsekuchen, himmlisch war er.
Im Knusperstübchen hatte ich das Rezept entdeckt,
nachbacken kann ich nur empfehlen.

Viel zu viel habe ich geschrieben und wenn ihr bis hier durchgehalten habt, wünsche ich euch morgen noch einen wunderschönen Feiertag.

Happy Eastern
eure Ute

 

Sonntag, 4. März 2018

Den zweiten Block .....

..... von meinem selbst entworfenen Quilt
kann ich euch auch bereits zeigen.
Denn das Sticken geht mir immer leichter von der Hand,
mittlerweile kann ich sogar wieder ein wenig häkeln.
Ich kann euch gar nicht sagen, wie mich dass freut!!!!!

Hier jetzt der gestickte Februar von
"My lovely Hearts".


Happy stitching
Ute
 

Samstag, 17. Februar 2018

Melde mich zurück

Nun liegt die OP meiner rechten Hand bereits vier Wochen zurück.
Alles ist gut verlaufen,
aber wie immer bin ich natürlich zu ungeduldig.
Auch links erziele ich nur minimale Fortschritte.

Aber ein bisschen sticken klappt schon mal und
so ist der erste Block von meinen selbst entworfenen Herzen fertig geworden.


Leider erkennt man das weiße Garn auf dem Foto nicht so gut.
Übrigens, mein Quilt soll 
"My lovely Hearts" heißen.

So, jetzt werde ich meiner Hand noch einmal ein Kamillebad gönnen und
anschließend ins Bett huschen.
Auch möchte ich mich ganz herzlich für eure lieben Genesungswünsche bedanken,
dass tut sooooo gut. 

Habt morgen alle einen schönen Sonntag.
Seid ganz lieb gegrüßt
eure Ute
 

Sonntag, 21. Januar 2018

Der April steht .....

..... ganz im Zeichen von Ostern,
zumindest bei meinem Entwurf.

Ostereier, Häschen und auch Tulpen gehören für mich einfach dazu.

Im Fundus habe ich einen schönen Stoff für die Stickereien gefunden.
Und auch etliche uralte Garne von Madeira 
sollen endlich mal zum Sticheln benutzt werden.

Mittlerweile hat meine linke Hand
40 % ihrer Beweglichkeit zurück erlangt.
Ich gehöre ja nicht gerade zu den geduldigsten Menschen,
aber nach 10 Wochen hätte ich mir mehr erhofft.
Letzte Woche bekam ich dann die Erlaubnis des Physiotherapeuten
für ein paar Minuten am Tag meinem Hobby zu fröhnen und
kann euch endlich mal wieder was Gesticheltes zeigen.

Zwischendurch schmerzt es und auch meine Sehne zickt immer mal wieder.
Aber jetzt verschwindet die Stickerei sowieso schon wieder in der Schublade,
denn morgen werde ich an der rechten Hand operiert.
Karpaltunnelsyndrom, kann leider nicht mehr warten,
muss so schnell wie möglich gemacht werden.
  Ich bin total begeistert, versteht ihr bestimmt.

Lasst es euch gut gehen.
Bis bald
Ute
  

Sonntag, 7. Januar 2018

Zwei weitere Blöcke .....

..... sind fertig gezeichnet.

 Beim Februar - Block durften auf keinen Fall
Herzen und Schneeglöckchen fehlen.

 Krokusse sollten es im März sein.
 Beim Sticken wird der Ast
noch Blätter und Blüten erhalten,
die werde ich dann "freihändig" aufhängen.
Ab jetzt stand auch fest,
dass mich das Vögelchen durch´s ganze Jahr begleiten wird.

Jetzt fehlt mir nur noch ein Name für den Quilt!

Genießt den Sonntag.
Eure Ute
 

Mittwoch, 3. Januar 2018

Goodbye 2017, Welcome 2018

Ich hätte an dieser Stelle ja gerne eine Liste
meiner fertigen Projekte in 2017 erstellt,
aber da kann ich leider nur meinen "Fernhill" vorweisen.
Dafür könnte ich euch aber eine "Top Ten Liste"
meiner Krankheiten zusammenstellen,
die sich von Januar bis Dezember
konsequent durchgezogen haben.
DAS erspar ich euch aber!!!

Leider will die Sehnenscheid - Entzündung in meiner linken Hand
nicht wirklich abklingen.
Inzwischen sind 8 Wochen vergangen!
Aber die Klinik hat erst einmal von einer OP abgeraten.
Jetzt warte ich noch auf den Bericht vom Neurologen,
wegen des tauben Daumens.
Inzwischen lasse ich mich bei der Physio quälen und
mache schön meine Übungen zu Hause,
damit die Beweglichkeit der Hand wieder hergestellt wird,
die ist nämlich ziemlich stark eingeschränkt.

Da Handarbeiten immer noch nicht erlaub sind,
versuche ich mal was Neues,
denn die rechte Hand will wenigstens beschäftig werden.

Wollte mir schon immer mal
meinen ganz persönlichen Quilt kreieren.
Die Anfänge sind bereits gemacht und

 ich finde der erste Block kann sich schon sehen lassen.

Also verabschieden wir uns von 2017 und
heißen 2018 willkommen.
Euch allen wünsche ich ein gutes,
gesundes und glückliches Jahr.
Freue mich weiterhin auf einen regen Austausch mit euch und
möchte mich für eure lieben Kommentare bedanken.

Herzliche 💗  Grüße
eure Ute