Freitag, 14. September 2018

Trauma besiegt

Ja, ich habe es gewagt und auch geschafft.
Ich habe mein Reißverschlußtrauma besiegt!
Kaum zu glauben, aber wahr, mein erster Reißverschluß!


Bestimmt nicht perfekt, aber ich bin damit zufrieden.


In dieser Tasche wurde der RV eingenäht.


Bei strahlend blauem Himmel wurde sie zum ersten Mal ausgeführt
bei einem Spaziergang rund um die Linner Burg.

  
Genäht aus alten Jeansresten und
kombiniert mit Korkstoff,
 nach einer Idee von Gail Pan
mit dem wunderschönen Namen "Pretty Floral".


Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende
mit ganz viel Zeit für Kreatives.
Macht´s gut.
Eure Ute

Kommentare:

ALICE MARGAUX hat gesagt…

That is a lovely bag you made.

MartinaM hat gesagt…

Na toll, jetzt kann es ja weiter gehen.
Ganz Klasse sieht deine Tasche aus, sie gefällt mir sehr gut, hat ein tolles Muster, und eine prima Größe.
Schönes Wochenende, Martina

Angelika hat gesagt…

Guten Morgen Ute!
Und das wird nicht dein letzter sein, denn bekanntlich macht Übung den Meister. Nein, den hast du schon recht ordentlich hin bekommen, nur weiter so.
Und deine Tasche sieht auch wieder sehr schön aus.
Liebe Grüße
Angelika

Manuela hat gesagt…

Hallo Ute,
prima sieht deine neue Tasche aus und bei deinem Besuch der Burg sehr schön in Szene gesetzt.
Reisverschluss einnähen ist auch nicht so meins.
Liebe Grüße Manuela

Petruschka hat gesagt…

Na bitte, war doch gar nicht so schwer, oder? Die Tasche ist sehr hübsch mit den schönen Stickereien.

Herzlichst, Petruschka

Strick Maus hat gesagt…

Liebe Ute,
dein erster Reißverschluß ist dir super gelungen und wird nun bestimmt nicht der letzte sein. Da Reißverschlußtaschen so praktisch sind, besonders im Inneren einer Tasche, nähe ich inzwischen überall eine rein. Das ist nie verkehrt ;).
Die Tasche ist ein Traum! Tolle Jeanskombinationen und die Stickerei fügt sich so schön ein. Ein toller Begleiter!
Liebe Grüße und eine schöne Woche!
Sandra

Tips hat gesagt…

schick geworden deine Tasche. Toll, dass du das Trauma besiegt hast. Jetzt nur immer wieder einen Reißverschluss einnähen, sonst vergisst man wieder wie es geht. Ich kann davon ein Liedchen singen...
Winkegrüße Lari

Rita hat gesagt…

Der RV ist dir perfekt gelungen! ganz toll und jetzt einfach immer weiter machen.... plötzlich läufts wie von alleine! Die Tasche ist einfach wunderschön! So persönlich mit deiner herrlichen Stickerei und die Kombi mit dem Kork finde ich sehr gelungen! Herzlichst Rita

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Ute,
die Tasche sieht fantastisch aus, die Komnination mit den gestickten Blöcken und dem Jeansstoffe gefällt mir sehr gut. Ich wünsche dir viel Freude damit.
Herzliche Grüße
Gudrun

Jutta hat gesagt…

Liebe Ute,
siehste, so schwer ist das gar nicht.
Wunderbar ist deine neue Tasche geworden, ein Traumstückchen, und herrlich fotografiert!
Ein schönes Wochenende wünscht dir Jutta

ISt-Blog.de hat gesagt…

Hallo Ute,
ganz egal ob der RV perfekt ist oder nicht. Ich finde, diese Tasche sieht super toll aus.
LG Ingrid

Sabine hat gesagt…

Sooo schön dass du den RV-Kampf aufgenommen und gewonnen hast.
Und es ist SO gut gelungen (ich weiß wovon ich rede gell)
Haste fein gemacht!!!
Sabine